Evangelisch werden: So geht`s!

Es gibt verschiedene Wege, um in die evangelische Kirche aufgenommen zu werden. Der richtige Weg für Sie hängt davon ab, ob Sie aus der evangelischen Kirche ausgetreten sind oder einer anderen Konfession angehören oder nicht getauft sind.
In jedem Fall kontaktieren Sie bitte einen Pfarrer/ eine Pfarrerin Ihrer Wahl.

Wenn Sie bereits christlich getauft sind...

Die Aufnahme in die evangelische Kirche ist bei jedem Pfarrer / bei jeder Pfarrerin möglich, sogar in einem anderen Ort oder in einer Kircheneintrittsstelle. Von dort würde uns dann die Aufnahme gemeldet. 

Wenn Sie nicht getauft sind ...

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche wird durch die Taufe begründet.

Bevor Sie getauft werden, ist eine Unterweisung im christlichen Glauben notwendig. Ein Pfarrer/ eine Pfarrerin Ihrer Wahl kann Ihnen Auskunft darüber geben, wie sich die christliche Unterweisung im einzelnen gestaltet. Sie können natürlich auch bei unserem Pfarrer nachfragen.

Die Taufe wird dann in einem Gemeindegottesdienst vollzogen. Erst die Taufe berechtigt Sie zur selbständigen Teilnahme am Abendmahl und zur Übernahme eines Patenamtes.