Die Kreuzkirche ist seit 1964 ein markantes Gebäude an der Straße In den Bänden. Der Kirchenraum ist wie ein Zelt gestaltet, um zu verdeutlichen: So wichtig christliches Engagement im Alltag auch ist, wir sind und bleiben "nur" Gäste auf Erden. Der Glockenturm erinnert an einem Förderturm und würdigt damit die schwere Tätigkeit der ehemaligen Stahl- und Bergwerkarbeitenden.
 
Eine Engeldarstellung an der Rückwand des Innenraumes ist ein Relikt aus dem Arbeitskampf 1987/88.
Sie stellt die Hoffnung der Menschen auf eine bessere Zukunft dar und zeigt, wie wichtig menschliche Soilidarität ist.
 
Heute ist die Kreuzkirche Gottesdienstraum, aber auch eine wichtige Veranstaltungstätte für unsere Gemeinde.